D

er Grünstein! Wer in Berchtesgaden einen Aussichtsberg ohne Bahnunterstützung sucht ist hier genau richtig aufgehoben. Mit wunderbaren Blick auf Watzmann, Königssee und den Berchtesgadener Kessel lohnt sich der Aufstieg allemal.

Die Tour im Überblick

Anforderungen Da der Weg in großen Teilen recht steil ist, sollte man eine gewisse Grundkondition mitbringen.
Ausgangspunkt Parkplatz Hammerstiel
Routenverlauf Parkplatz Hammerstiel – Grünstein
Gehzeit 01:45 STD.
Höhenmeter 530 HM
Einkehrmöglichkeiten Grünsteinhütte (Vom 1. Mai bis Ende Oktober durchgehend bewirtschaftet.)

 

ROUTENBESCHREIBUNG

Grünstein | Schönau am Königsee

Bootsanleger vom Königssee

Auf dem Parkplatz Hammerstiel in Schönau am Königssee parken wir unser Auto und laufen ein Stückchen die Straße zurück. Bevor wir jedoch die hochgefahrene Strecke wieder komplett zurück laufen, folgen wir der Beschilderung und biegen rechts hoch in den Wald hinein. Hier geht es für einige hundert Meter auf der Forststraße weiter, die an einem kleinen Bach entlang führt. In einer Rechtskurve muss man sich entscheiden ob der Aufstieg über die bis zu ca. 20% steile, nicht so spannende Forststraße oder über die schmalen Kehren der Weg zum Tagesziel ist.

Grünstein mit Bob und Rodelbahn
Grünstein mit Bob und Rodelbahn

Heute lassen wir den Forstweg, der auch als Herz-Kreislauf-Teststrecke ausgeschildert ist (in diesem Fall) rechts liegen und gehen auf den schmalen Steig hinüber. Zu Beginn gibt es einige Stufen zu überwinden bis man dann in langgezogenen Serpentinen im Nordhang des Grünsteins recht schnell an Höhe gewinnt. Bald darauf und mit bereits ordentlich zurückgelegten Höhenmetern wird der Wald etwas lichter. Nun trifft unser Weg wieder auf die Forststraße. Von hier aus sieht man bereits die Umrisse der Grünsteinhütte. Wir passieren die Hütte, ab hier sind es nun mehr knapp fünfzehn Minuten über Schroffen sowie einigen Serpentinen die uns bis zum Gipfel des Grünsteins führen.

Kartenansicht

WEITERE INFOS

Es gibt auch noch andere Wege hoch zum Grünstein! Wer auch mal einen Klettersteig ausprobieren möchte ist am Grünstein bestens aufgehoben. Mit dem Isidor Klettersteig hat man einen prima Einstieg in die Kletterwelt am Stahlseil.

NÜTZLICHE LINKS

Bericht von den berghasen.de zum Klettersteig.
Seite der SALEWA Klettersteigschule Berchtesgaden
Hier die Tourenbeschreibung von berchtesgadener-land.com
Eine schöne Wintertourenbeschreibung zum Grünstein von Sandra auf diebergnarrische.de

Homepage von der Grünsteinütte.

Alle Angaben der hier beschriebenen Tour auf den Grünstein sind von Privatpersonen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann somit nicht gegeben werden. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt auf eigenes Risiko.

Wenn Du in Zukunft den neusten Bericht nicht mehr verpassen möchtest, dann folge mir doch auf TwitterFacebook und Google+ – dort poste ich auch regelmässig News, Bilder und Videos von meinen Wanderungen, Testberichten, Reisen und sonstigen Erlebnissen im Outdoorbereich.

Author

3 Comments

    • Gregor Reply

      Hi Susi, da bist du ja bereits auf meiner Testseite gelandet. 😉
      Jetzt ist aber alles umgestellt und ich freue mich wenn das mit dem Link für euch passt!

  1. Pingback: Liebeserklärung an meinen Berg | Jaeger der Berge

Schreibe einen Kommentar